Aktualisiertes Modset auf Server 1

  • Hallo Leute,

    da sich noch niemand die Mühe gemacht hat hier einen Eintrag zu machen, mach ich das jetzt :o

    Es gibt seit dem 6.12.17 eine aktualisierte Modliste.

    Der einfachste Weg die neuen Mods zu installieren ist, die „Server 1 Complete“ HTML im Datei Browser des Kanals: „Technischer Arma Support“ in den Arma 3 Launcher zu ziehen. Dann läd er die fehlenden Mods automatisch runter. De/Aktivieren müsst ihr die Mods dennoch danach selber. Modliste findet ihr ja wie immer noch in der Beschreibung des oben genannten TS Kanals.


    Aufgrund des großen Patches, einiger technischer Schwierigkeiten und um die Mods zu denen von den Bacons etwas anzugleichen um das zusammenspielen einfacher zu gestalten, haben sich Flash und Karsten hingesetzt und einige Mods angepasst. Einige Karten wurden gelöscht und neue hochgeladen um ein wenig mehr Vielfalt ins Spiel zu bringen.

    Flash arbeitet momentan noch daran alle Karten mit einer aktuellen Mission unseres Zeus-Setup auszustatten.



    DEAKTIVIERT sind folgende Mods:

    ASR – wird ersetzt durch Vcom AI

    Supress – Aufgrund der allgemeinen Ablehnung deaktiviert.

    Isla Duala – Allgemeiner Kartenwechsel

    Lingor Dingor – Allgemeiner Kartenwechsel

    Panthera – Allgemeiner Kartenwechsel

    Kunduz – Allgemeiner Kartenwechsel

    BW Mod – Ersetzt durch BW Kleiderkammer (Fahrzeuge selten benutzt etc)(Momentan wieder aktiviert wegen extrem negativen Feedback !ANDERE VERSION BW MOD)

    BW Ace Compat – BW Mod ist weg gefallen.(Siehe oben !ANDERE VERSIONBW COMPAT)

    Al Rayak – Allgemeiner Kartenwechsel





    HINZUGEKOMMEN sind einige Karten durch den Kartenwechsel:

    Isla Abramia

    Bozcaada

    Hazar-Kot (Ja Kot) Valley

    Diyala

    Saint Kapaulio

    CLA Afghan

    G.O.S Leskovets



    Neue Mods:

    AceX – Einige Features von Ace wurden dorthin ausgelagert, sowie einige neue Features zugefügt.

    TF Dust, Monsoon, Snow – Features für Zeus um mehr Immersion in Missionen generieren zu können.

    Project OPFOR – Mehr Variationen von KI Kräften und Kleidung für Spieler für mehr Variation.


    Wichtige Info zur neuen TFAR Version!

    TFAR hat jetzt das neue Feature, dass Einheiten die Stimmen der Spieler wahrnehmen können. Hierzu müssen allerdings noch 2 Dateien vom TFAR/optionals Ordner in den /addons Ordner von Task Force verschoben/kopiert werden. Wichtig! Nicht den Ordner „optional“, sondern lediglich die beiden Dateien in den Addons Order packen.


    Zudem müsst ihr Teamspeak einmal schließen und die .exe im Teamspeak Ordner des Mods starten.



    Ich bitte Euch eure Meinung hier drunter zu schreiben, damit wir mal eine Diskussion darüber führen können.

  • Also meine Meinung zu dem Thema:


    Ich find es gut, dass sich Leute die Mühe machen am Server zu arbeiten, was ich schon des Öfteren gesagt habe. Dennoch finde ich es schade, dass dann Leute ohne das Feedback oder Vorschläge der gesamten Community einfach Mods löschen und neue installieren und nichts dazu veröffentlichen und das NICHT ZUM ERSTEN MAL.


    Also bitte das nächste Mal erst mit der Community drüber reden und DANACH was ändern. Das erspart Nerven und Arbeit.

  • Das war/ist wieder ein wunderbares Beispiel wie man es genau nicht machen sollte - mal wieder. Ohne Konsens zu führen wird in einem Schnellschuss nach persönlichen Wünschen am Modset umgestellt ohne auch nur ansatzweise dieses zu kommunizieren im voraus und im nachhinein.


    Was ist denn so schwer daran, Änderungsvorschläge einzubringen und diese dann zu diskutieren? Die Frage kann ich mir zum teil schon selbst beantworten: Weil manche es nicht abkönnen Ihren eigenen Willen nicht durchgesetzt zu bekommen und daher einen Konsens fürchten. Dann Sachen durchzudrücken aber auch zeitgleich empfindlich auf Kritik reagieren passt nicht zusammen.


    Dann brauch man sich nicht wundern, dass Spieler nicht wiederkehren oder es Unzufriedenheiten gibt. Nur tritt dies ja auch nicht zum ersten mal auf, sondern (gefühlt) zum vierten oder fünften mal. Offensichtlich werden keine Konsequenzen daraus gezogen und mann dann nur bockig reagiert mit dem Motto alle blöd ich schmolle nun erstmal eine Runde.


    Es geht hier auch nicht dadrum, dass Änderungen per se scheisse sind etc., sondern lediglich um die Art und Weise.

    Vorschläge einbringen, diskutieren und Meinungen auswerten/Abstimmen. Wenn eine klare Mehrheit zustande kommt dann alles fein, wenn nicht ggf. Bedenken und Fragen klären. Wer sich an den Diskussionen/Abstimmungen dann nicht beteiligt der hat dann auch keine Grundlage sich später zu beschweren. Ebenso muss man dann auch in gewissen Punkten wo man überstimmt wurde dies einfach akzeptieren.

    Und vorallem kann man dann die Änderung vorher ankündigen, dass sich Mitspieler mit langsameren Verbindungen auch darauf vorbereiten können und


    Oder man scheisst einfach darauf wie geschehen und sieht dann den Shitstorm aufziehen. *Platsch*