COOP - Explosive Geschäfte - Am 17.04

  • Änderungen sind noch möglich, weitere Infos folgen!!!


    ------------------------------------------------------

    Inhaltsverzeichnis

    ------------------------------------------------------

    1. Allgemeines
      1. Wann
      2. Tech-Support
      3. Mods
    2. Lage
    3. Auftrag
    4. Maßnahmen zu Koordination
      1. Truppenstruktur
      2. Support
    5. CIS und Sanität
      1. Spieler
      2. Sanitöter
      3. Technische Details

    ------------------------------------------------------

    1.     Allgemeines

    ------------------------------------------------------

    ACHTUNG: Pre-Briefing:

    https://drive.google.com/file/…-nHtSzJI/view?usp=sharing


    1.1 Wann?


    Datum: 17. April 2021 (Samstag)

    Sammeln im TS: ab 19:30 Uhr

    Gruppenführer, Piloten, Leitender Arzt und Zugführung Sammeln im TS: 19:15 Uhr

    Eventbeginn: 19:50 Uhr

    Missionsdauer: 20:00 Uhr – 22/23:00 Uhr

    TS-IP: ts3.linebackers.de


    1.2 Tech-Support:


    Wir bieten zu folgenden Zeiten ein Technischen Support mit kurzer Einweisung in Equipment und derer Funktionsweise (TFAR, ACE)

    1. Fr. 16.04.21 – 18 Uhr
    2. Fr. 16.04.21 – 20 Uhr – bei Interesse im Anschluss kleine Mission
    3. Sa. 17.04.21 – 16 Uhr
    4. Sa. 17.04.21 – 18 Uhr

    1.3 Mods:

    • CBA
    • TFAR (BETA)
    • ACE
    • CUP - Core
    • CUP - Maps
    • CUP - Units
    • CUP - Vehicles
    • CUP - Weapons
    • CUP -ACE3 Compatibility Vehicles & Weapons
    • CUP – ACE
    • G.O.S. Al Rayak

    Mods sind in der Folgenden Kollektion zu finden!

    Kollektion:

    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=2423666835



    Optionale Mods (Nur diese werden vom Server zugelassen):


    ------------------------------------------------------

    2.     Lage

    ------------------------------------------------------

    2AA: Historie

    OPphaXVXCzLdJgjdp6uZdxdRY6fRI7GipiVsVi4ZxJVE3RjAYZ2yD2Qxmmm0O7JcwU6bqI91BF5Hzki34RN9bYaX8pgIB1mZG_aAWZOZ64ZnAjRrpu6T_thdtgE52jdW50z5eE13


    2A. Eigene Lage

    Gemischtes EinsBtl 1 wurde nach der erfolgreichen Abwehr des Angriffes auf ZARGABAD am 1.APRIL mit neuem Auftrag in den NORDOSTEN von NORD-ESHAD in den Bereich der Hauptstadt INCIRKLI verlegt. Seither wurde eine (US) SOLTG in die 1./EinsBtl 1 integriert. Das Bataillon wird ab dem 10.04. im neuen Einsatzraum volle Einsatzbereitschaft erreicht haben.


    Anlage 1 Area of Operations Übersichtsmap:

    A_k9rNetSKGXpdRX2MgT37U5tmdB0ZRB-FwdQatrhf9GfmdS-N6ln32Vp8CWMs50wDcYO7QedRcIZgjAHXOjZ33neLQKLBSee13chZbHkb4LPmBxLomzl_21TfFVkVxjb-9uXig6



    Anlage 2 Basis:

    Folgt


    2B. Feindlage

    Die Spannungen zwischen den beiden Bruderstaaten NORD-ESHAD und Süd-ESHAD haben sich weiter verschärft. Einhergehend mit enormer Aufrüstung der Sicherheitskräfte, ist ein zunehmend aggressives agieren der politischen Führung von Süd-ESHAD gegenüber den NORDEN festzustellen. Es wird eine “Wiedervereinigung” beider Landesteile unter der souveränen Führung des - international als korrupt und anti-demokratisch verurteilten - Ministerrates SÜD-ESHADS angestrebt. Eigene Opposition wird im Lande nicht geduldet und schärfstens verfolgt. Die Regierung Süd-ESHADS hat einen Wirtschafts- und Entwicklungsvertrag mit der CHINESISCHEN Volksrepublik abgeschlossen. Konsumgüter und Hightech gegen Öl - von dem Süd-ESHAD sehr viel hat, stehen hierbei im Vordergrund. Allerdings berichten unsere Nachrichtendienste, dass CHINA möglicherweise auch Kernwaffen- und Präzisionssteuerungstechnologie bereit ist an SÜD-ESHAD weiterzugeben.

    Dies würde zu einer neuen Bedrohungsstufe führen. Unsere Anstrengungen müssen darauf konzentriert werden, den Süden zu schwächen, Opposition zu stärken, einen Regimewechsel selbst mit militärischen Eingreifoptionen zu ermöglichen. Minimalziel muss es dabei sein, einen Technologietransfer seitens CHINA zu verhindern.


    ------------------------------------------------------

    3.     Auftrag

    ------------------------------------------------------


    EinsBtl 1 stellt sich auf alle Operationsarten, mit Schwerpunkt zunächst verdeckte und SOF Missionen ein. SOLTG der 1./EinsBtl 1 wird auf Befehl - jedoch nicht vor dem 10.04. - Aufklärungsmissionen jenseits der Grenzlinie in Süd-ESHAD durchführen. Weitere Einzelheiten folgen zeitgerecht.


    ------------------------------------------------------

    4. Maßnahmen zur Koordinierung

    ------------------------------------------------------


    4.1. Truppenstruktur


    Ares

    #1 - Zugführer - Osh [KBAR]

    #2 - Funker/ FAC - Caliban [TNT]

    #3 - Schütze - [DEU]


    Ares - 1

    #4 - Gruppenführer - Mitch [LB]

    #5 - Pionier - Skull [LB]

    #6 - Grenadier - NPray [KBAR]

    #7 - DMR - Paddy [KBAR]

    #8 - Schütze - CellOO [KBAR]

    #9 - Truppführer - Schakal [KBAR]

    #10 - AT-Schütze - Revo [LB]

    #11 - LMG - Swarly [LB]

    #12 - Schütze - Dr. Domba [LB]


    Ares - 2

    #13 -Gruppenführer - Spiderman [TOB]

    #14 - Pionier- zombiekiller280 [TNT]

    #15 - Grenadier - SmartGun [TOB]

    #16 - DMR - MofaKino [KBAR]

    #17 - Schütze - Rob [TOB]

    #18 - Truppführer - Arklay [TOB]

    #19 - AT-Schütze - P. Phoenix [TOB]

    #20 - LMG - Julian [TOB]

    #21 - Schütze – Speirs [TOB]


    Ares - 3 [TNT]

    #22 - SqdLdr- ZACK

    #23 - CombatEngineer Expl. Ordnance - Bass

    #24 - Grenadier - Cpt.Rex

    #25 - DMR - Sarge

    #26 - Rifleman - Twisted Headshots

    #27 - FireteamLdr - Andrew

    #28 - AT - Gargslayer

    #29 - LMG - happy

    #30 - Rifleman - McKendrick


    Apollon

    #31 - Leitender Arzt - Evil Frog [LB]

    #32 - Sanitöter – Nici [LB]

    #33 - Sanitöter - Sabulanis [TOB]
    #34 - Corpsman - Merlin [TNT]


    Hermes

    #35 - Pilot 1 - Corban [KBAR]

    #36 - Pilot 2 - Ary [LB]

    #37 - Pilot 3 - STALKER [TOB]


    Zeus

    (38) Zeus – Flash [LB]

    (39) Zeus - Devil [LB]


    4.2. Support:


    Feuerunterstützung aus der Basis:

    Ein Geschütz-Zug 155mm Artillerie,

    Eine Werferguppe MLRS.

    Feuerunterstützung gem. ständiger ROE nur auf Territorium von NORD-ESHAD,

    Feuerunterstützung auf Territorium Süd-ESHAD nur nach Genehmigung durch US Mission Commander, General “Stonewall” Jackson.



    Fahrzeuge:


    Land: (US) SOLTG Standard Fuhrpark


    Luft:

    • 1x C130J (62+2 Crew)
    • 2x CH-47E (24+4 Crew)
    • 3x UH60M (12+4 Crew)
    • 2x UH-1Y Venom [Gunship] (2+4 Crew)



    Wasser:

    • 3x RHIB (12 Pax each)


    Logistik:

    In der Basis bestehen begrenzte Möglichkeiten zur Ergänzung bzw.

    Anpassung der persönlichen Ausrüstungs

    Während des Einsatzes ist keine Versorgung vorgesehen.


    Ausrüstungsplan Soldat:

    CfevnJF_1xljS4bl2YG0dLsjo2MTNQDOO-H0e50Jg7DVHZm0TqftzCJOsvFktGw8QlNYo3-SALHEWZ51GfAz6DknifHG0xX9mlYrvJEAiQTz-_vxm6ZJf3-_UIz4oeFwwTxZEohG

    2nhrnC5_RWn9Bis62KmnOvMy8tS7MLDBty5hS_wGdoldlk8q7UcAWwFoK5BNhUwc9-vibWLJ0ak0iqrJr5wlVbNDpb0WttWIMVqWCJdNGYmkAxmEZ7oTKXuwuFRNMEPsBMHO_i7H

    • Spielrelevant sind “SOLTG; 5./swKp.; AirTrnspTeam”
    • Frequenzen sind verbindlich,

    ----------------------------------------------------

    5.     CIS und Sanität

    ------------------------------------------------------


    5.1 Spieler:

    • Gruppenführer, Zugführer, Funker & Leitender Arzt besitzen LR- Funkgeräte
    • Ausrüstung ist Nachtkampftauglich

    Funkverbindungsplan:

    K3ihE5gCXv1yq_zMk4O-JC6JoGagtnEBbHcsJQRG0C7kohqPz5a9hGJSauHzdrOm8W2HQqSTI00t5lfzzkYLbWuCUJN0KM4gMShJ3snHi17TJD7s5GcfTKhV2SFRlIVaXrrLiIVB

    5.2 Sanitöter:

    • Leitender Arzt kann als einziger das Personal Aid Kit (PAK) verwenden (Vollheilung)
    • PAK werden verbraucht, es stehen 7 PAK zur Verfügung
    • Revive-Timer ist auf 15 min gestellt
    • Nähen ist deaktiviert
    • Erweiterte Bandagen & Diagnose ist aktiviert
    • Frakturen sind deaktiviert
    • Quelle für tödlichen Schaden ist Summer aller Traumata & schwere Treffer am Kopf und Torso.



    5.3 Wädda:


    WEATHER FORECAST

    Temperature:

    Day: 16 degrees Celsius - Night: 10 degrees Celsius

    High Clouds with up to 4/8 cloud cover

    Wind: North-Northeast

    Over Ground: Fresh Winds (5 Bft.)-gusts up to 6Bft.

    Above 2.000m strong winds 7-8 Bft.

    Visibility: overall good

    Light:

    Sunset: approx.: 18:50 hrs.,

    Dark: Approx. 19:30 hrs., Pitchblack: 22:00 hrs

    Half moon - semi light



    oUAkuZ3kV2atFdxbtxCAYCPPhBJSSz43t-O92cEN7PC0mhneRW2388shqQUhO-X7V1jaXgv-4rt2vhZUL8uU_yA8U0F7Q7GHyYQh2zwh8UMMo_iUHsqt9Bn1slRaZBTKFEuraITh

    _0N3eRpcVWGg-3A_prmHzlZgd0EQr-F7aDqGrffeIjIo4CGMxsPxHsT9OiltzMlV1VZWib5t76oFJ4DwPc1Rc5qj7YuSKmXPdhMlZ_BFerMhAo33JrCPnTw0pCTLYyU-w1pjTgJt



    5.4 Technische Details:

    • Technischer Teleport und Zuschauerkamera ist über Flagge (PINK) in der Basis möglich – Siehe Karte Basis.
    • Bei JIP Respawn in Base
  • #25 (oder #2 zum Lernen, aber lieber Fliegen)

    Wünsche von Ice und mir ;)

    MH-47 durch CH-47 tauschen (da MH-47 verbuggt ist)

    Venom ok

    Blackhawk ok

    Optional AW159

    Load Out der Helis durch euch ;)

  • Ich kann leider, aufgrund von Umständen, erst am Spieltag entscheiden ob ich da schon wieder da bin.
    Vermerkt mich also mal mit vielleicht.

  • Übung


    An die PILOTEN und den FAC. Ich würde gern nochmal einige Punkte gemeinsam in Theorie und Praxis durchgehen. Wer von euch hätte Lust am 5.4 ab 19:30 sich nochmal einmal zum Üben zu treffen? Mir gehen folgende Dinge durch den Kopf.


    Transport

    • Fliegen in einer Rotte (Grundlagen und in Kombination mit NOE, Contour)
    • Landeplatzaufteilung bei mehreren Luftfahrzeugen
    • Sling Loading

    Waffenübungen (Zielübung)

    • M631; GAU
    • FFAR (CRV7 FAT und KEP)
    • AGM Hitze suchend und Laserguided (über Co Pilot)

    Waffenübung in Verbund mit FAC

    • Typ 1,2 und 3 Angriffe
    • Zu Typ 2: Over the Horizon mit AGM Laser Guided

    Habt ihr noch Ergänzugen?


    Andere interessierte Personen können gern dazu stoßen (insb. Gruppenführer, Funker, mögliche weitere (Co-)Piloten.

  • Moin Ary,


    ich bin auf jeden Fall dabei.


    Klingt gut was du da planst aber wie viele Studen soll das gehen?

    Wenn wir das alles machen wollen sind wir nicht vor 3 uhr morgens Fertig.


    Ich würde vorschlagen wir beschränken uns auf die für diese Mission, aus meiner Sicht, wichtigsten Dinge.

    1. Allgemeines

    2. Formationsflug

    3. Landeverfahren


    Außenlasten und CAS sehe ich eher optional.

    Besonders zu CAS kann ich locker 3 Stunden was erzählen und dann können wir das wochenlang üben. Das Thema ist riesig.


    Grüße

    Iceman

  • @Piloten + FAC: Ice und ich würden am Mittwoch nochmal üben. Ab 19:30 ... falls ihr Lust habt.

    Im Prinzip eine gute Idee, ich schaffe es am Mittwoch aber nicht vor 20:15 - 20:30. Ihr könnt ja schon vorher anfangen und ich würde dann sobald ich zu Hause bin dazu kommen, oder den Termin auf den Donnerstag legen, dann sollte ich es bis 19:30 schaffen.


    Man könnte auch noch mal das Abseilen vom Heli für die Piloten einbinden, so dass die (menschliche) Transportlast nicht als Baumschmuck bei Böen in der der nächsten Baumgruppe endet.