#NacktImNetz

  • Nachdem in den letzten Tagen herausklam, dass die Browser Erweiterung WOT Nutzerdaten nicht anonymisiert verkauft hat und Datensätze von rund drei Millionen Deutschen aufgetaucht sind,
    habe ich herauszufinden versucht, welche Erweiterungen noch betroffen sein könnten, da auch andere Erweiterungen faul sein müssen!


    Leider sind die Artikel von heise und golem nur sehr unzureichend. Die vom Golem Redakteur benutzte Lösung, alle Erweiterungen zu deinstallieren, finde ich sogar fahrlässig!
    Ich bin nach längerer Recherche dann aber bei netzpolitik.org fündig geworden:

    https://netzpolitik.org/2016/n…-dich-und-deinen-browser/



    Die schon in Revos Thread empfohlenen Plug-ins wie u-Block, Privacy-Badger und https-everywhere sind weiter vertrauenswürdig.
    Adblockplus und Ghostery sollten dagegen besser deinstalliert werden.


    Die Rise-up Community zeigt dann nochmal Tipps für sichere Browser und surfen im Internet: https://riseup.net/de/security…urity/better-web-browsing
    Ich kann Euch nur wärmstens empfehlen, den netzpolitik Artikel zu lesen und eure Browser aufzuräumen.

    adult n. A person who is finally able to buy all those cool toys


    Berlin kann jeder, Ruhrpott muss man wollen.

  • Super Thema, habe gestern einen umfangreichen Beitrag im Fernsehen gesehn und dachte mir schon das hier dazu auch was geposted wird. Leider hat auch der Fernsehbeitrag nicht verraten welche Erweiterungen nun vertrauenswürdig sind und welche nicht.


    Im Zweifel wohl einfach die Finger davon lassen, bzw. deinstallieren.

  • adult n. A person who is finally able to buy all those cool toys


    Berlin kann jeder, Ruhrpott muss man wollen.